Heidelberger Ganzheitsmedizin - Praxis für Allgemeinmedizin
HDG

Home » Über uns

Dr. med. Lothar Hollerbach

Facharzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren und Umweltmedizin

Dr. med. Lothar Hollerbach

Ich bin Facharzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie, Naturheilverfahren und Umweltmedizin.

Meine Spezialgebiete sind: Anthroposophische Medizin, Ayurvedische Medizin, Chinesische Medizin, Energie- und Informationsmedizin, Mitochondrien-Medizin, Bewusstseinsmedizin.

Nach dem Abitur am Mathematisch-Naturwissenschaftlichem-Gymnasium studierte ich zunächst Musik an der Musikhochschule in Karlsruhe. Dabei schulte ich sehr meine Intuition.

Während des letzten Examenssemesters wechselte ich zum Medizinstudium nach Heidelberg. Mir war klar geworden, dass Musik nicht mein Lebensberuf sein wird.

Nach Beendigung des Medizinstudiums begann ich in der herzchirurgischen Abteilung der Universitätsklinik Heidelberg meine ärztliche Tätigkeit.

Während den stundenlangen Herzoperationen beobachtete ich fasziniert, wie die Puls des Herzens das Leben jeder Körperzelle bestimmte und wie Gedanken und Gefühle wiederum den Puls des Herzens beeinflussten und damit den ganzen Mensch regulierten.

Aristoteles, der sich intensiv mit dem Herz befasste, wusste schon:

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Einzelteile.

Aristoteles

 

In meiner eigenen Praxis bin ich seit über 35 Jahren auf die Suche nach dem "Ganzen".

Ich studierte die traditionellen Heilverfahren und deren uralten Weisheiten, die verschiedensten Naturheilverfahren, die spirituellen und energetischen Heil-Informationen.

Ich suchte ebenso in den neuen Naturwissenschaften, der Quantenphysik, der Bewusstseinsphysik, der Biologie, Biochemie nach dem "Ganzen".

Das beste Verständnis für das "Ganze" fand und finde ich, selbst nach 40 Jahren Studium, in der anthroposophischen Medizin.

In der Geisteswissenschaft Rudolf Steiners wird das "Ganze" des Kosmos mit dem "Ganzen" des Menschen am besten in Einklang gebracht. Der Mensch ist ein Mikrokosmos des Makrokosmos - eine "Hieroglyphe des Kosmos".

Aus meiner Sicht hat der Mensch ein seelisch-geistiges, ein kosmisches Wesen und ein materielles-physisches, ein irdisches Wesen. Daher braucht er für seine seelische und körperliche Gesundheit eine ganzheitliche Medizin, die mit kreativem Bewusstsein physische wie auch geistige Dimensionen berücksichtigt.

Ich habe zwei Bücher geschrieben, in denen ich die kreative Bewusstseins-Medizin, die menschengemäße Ganzheits-Medizin, ausführlich erkläre.
Das erste Buch ist der "Der Quanten Code".
Im zweiten Buch "Es gibt keinen Tod" gehe ich näher auf das Leben nach dem Tode und die weiteren geistigen Schulungsprozesse des Menschen ein.

Wir sammeln nicht nur im Erdenleben viele Erfahrungen, sondern auch im Leben nach dem Leben. Dabei bleibt der Mensch immer ein Ganzes; mit oder ohne physischen Körper.

 

Die Ganzheits-Medizin ist wie ein musikalisches Gesamtkunstwerk,
eine Heilkunst mit Menschlichkeit aus Wissen und Weisheit,
ein kreatives Werden von Wissen und Weisheit zum Wohle des Menschen.

 

Das einzig Konstante im Kosmos ist der kreative Wandel.