Heidelberger Ganzheitsmedizin - Praxis für Allgemeinmedizin
HDG

Home » Therapie » TensCam

TensCam

TensCam ist eine Behandlungsmethode, die mit der Kraft der Gedanken Nah- und Ferntherapie ermöglicht.

TensCam

Wie arbeitet TensCam?

TensCam benutzt die Schumannfrequenz von 8 Hz als Trägerfrequenz für die Heilungsintention des Therapeuten.

Die Frequenz von 8 Hz wirkt auf viele biologische Lebensprozesse stimulierend und stellt eine lebensnotwendige Grundfrequenz dar. Diese Frequenz finden wir zwischen der Erdoberfläche und der Stratosphäre.

TensCam moduliert die Schumannfrequenz von 8 Hz mit der Heilungsintention des Therapeuten auf Gedanken - Quanteninformationswellen, die nach heutigem Wissensstand Skalarwellen sind.

Intention ist ein zielgerichteter Gedanke, eine Information, ein aktiver geistiger Prozess eines Therapeuten. Dieser kann durch Schulung des Bewusstseins seine Gedankenkraft oder fokussierte Quanteninfomationswellen erheblich steigern und damit seine Heilungsintentionen fokussieren.

Koppelt man die Schumannfrequenz mit dem Heilungsgedanken sprich: Mit der Intention, der Information im 8 Hz Bereich, können Heilungsimpulse im eigenen und in anderen Körpern aktiviert werden, die nach den Gesetzen der Quantenphysik instantan, das heißt ohne zeitlichen Verzug und ohne räumlicher Begrenzung, verlaufen.

Das bedeutet:

Mit TensCam kann man nah und fern unabhängig von Zeit und Raum Informationen beeinflussen und dadurch krankmachende Informationen jederzeit verändern.

Die Grenzen der Behandlungsmöglichkeiten setzt sich jeder Therapeut mit seinen Bewusstseinsvorstellungen selbst.

Krankheiten können mit Hilfe der Fokussierung und Modulierung der Gedanken-Quanteninformationswelle des Therapeuten und der Bereitschaft des Patienten überall auf der Welt behandelt werden.

Lesen Sie dazu auch:

Energie- / Informationsmedizin
Die Energie-Informationsmedizin möchte mit Hilfe neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse der modernen Physik neuartige Therapiemöglichkeiten entwickeln und bisherige unverstandene komplementäre Therapieverfahren verständlich machen.

Energie- / Informationsmedizin